Fleischreservierungen

Als landwirtschaftlicher Familienbetrieb, der neben der Pflanzenproduktion auch Tiere auf dem Hof hat, ist es unsere Aufgabe, diese Tiere mit Sorgfalt und Bedacht, zu halten und zu füttern. Der Umgang mit den uns anvertrauten Tieren muß auf „Augenhöhe“ und gewissenhaft erfolgen. Solange die Tiere hier am Hof leben, wollen wir ihnen ein möglichst artgerechtes Leben mit viel Raum und Platz auf den Weiden oder im Stall ermöglichen. Soweit machbar werden die Tiere immer im Familienverbund gehalten und gepflegt.

Bei der Schlachtung achten wir auf kurze Transportwege um die Tiere so stressfrei wie möglich zu betäuben. Der Schlachtvorgang wird nur von ausgebildeten Metzgern mit Biozertifizierung durchgeführt.

Nach der Schlachtung verkaufen wir das Fleisch im Naturkostladen „Biobauer“. Da wir saisonal schlachten, ist nicht immer Fleisch von allenTierarten im Ladengeschäft vorrätig. Wir haben einen e-mail-Verteiler eingerichtet, wo wir interessierte Kunden, vorab über die nächsten Schlachttermine informieren und sie bequem online bestellen können.

Gerne geben wir Ihnen auch telefonisch weitere Informationen zu Preisen, Lagerung oder Teilsortimenten.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns.

Bruderhahn

Wir schlachten Landgockel aus unserer eigenen Haltung. Die Tiere sind ca. 18 Wochen alt und werden von uns von einem Biolandaufzuchtbetrieb als Eintagesküken übernommen. Mit der Rasse „Sandy“ beschreiten wir neue Wege, um der bisherigen Praxis, dass männliche Küken von Legehuhnrassen, gleich nach dem Ausschlüpfen getötet werden müssen, zu entgehen. DieTiere haben züchtungsbedingt weniger Brust- und Keulenfleisch, auch werden die Gockels länger bei uns gefüttert, ehe sie das Schlachtgewicht von ca. 1, 3 kg erreicht haben. Um diese Mehrkosten auszugleichen mussten wir auch die Eierpreise bei den „Sandyhühnern“ anpassen. Hier erfahren Sie mehr über unseren mobilen Hühnerstall.

Landgockel

Rind

Wir schlachten Jungrinder aus unserer Mutterkuhherde. Die Tiere weiden fast ganzjährig auf unseren Wiesen rund um den Hof oder im Solarpark. Sie ernähren sich im Sommer ausschliesslich von Muttermilch und Gras. Im Winter bekommen die Tiere ausgesuchtes Heu von den eigenen Wiesen. Ein örtlicher Biolandmetzger schlachtet und zerlegt uns die Tiere in handelsübliche Portionen, die wir dann entweder im Naturkostladen „Biobauer“ oder auf Vorbestellung verkaufen. Da die Edelfleischstücke der Rinder erfahrungsgemäß schnell verkauft sind, können wir nicht für jede Bestellung eine Zusage machen. Gerne helfen wir Ihnen mit entsprechenden Rezepten und Zubereitungsideen weiter.

Rind

Schwein

Unsere Schweine wachsen in einem geräumigen Offenstall mit viel Stroh auf. Jederzeit haben die Tiere die Möglichkeit sich im Außenbereich zu sonnen sich auszutoben oder einfach mal Schlammbereich zu „suhlen“. Die Tiere sollen sich einfach „sauwohl“ fühlen. Neben Getreide vom eigenen Betrieb, bekommen die Tiere auch Gemüse- und Brotreste vom Naturkostladen „Biobauer“. Somit haben die Schweine einen ausgewogenen und abwechslungsreichen Speiseplan. Bei der Schlachtung achten wir auf kurze Transportwege und eine fachgerechte Verarbeitung von Tier und Fleisch. Wir gewähren, ab einem halben Schwein, 5% Nachlass.

Schwein

„Bruderhahn“-Landgockel

Wir schlachten Landgockel aus unserer eigenen Haltung. Die Tiere sind ca. 18 Wochen alt und werden von uns von einem Biolandaufzuchtbetrieb übernommen.

Mit der Rasse „Sandy“ beschreiten wir neue Wege, um der bisherigen Praxis, dass männliche Legehuhnküken gleich nach dem Ausschlüpfen getötet werden müssen, zu entgehen. Beim Kauf unserer „Sandy-Legehennen“ verpflichten wir uns die männlichen „Brüder“ mit großzuziehen und erst als fertige Hähnchen zu schlachten. Die Tiere sind wesentlich kleiner als herkömmliche Mastrassen. Sie wiegen bei der Schlachtung ca. 1 – 1,5 kg. Auch diese Tiere bekommen wir als Eintagesküken und ziehen sie in einem geräumigen Stall mit Freilandauslauf groß. Unsere Fütterung während der Aufzuchtzeit besteht ausschließlich aus ausgesuchtem Biolandfutter und selbst erzeugten Getreidekörnern.

Die Tiere können ab Donnerstag, den 26. März 2020 in unserem „biobauer-Hofladen“, Benzstrasse 14, 75334 Straubenhardt (Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.30 – 19.00 Uhr; Sa. 8.30 – 14.00 Uhr); Tel. 07082/93055 abgeholt werden.

Art Preis pro kg
St. Landgockel 14,90 €
1/2 St. Landgockel 15,40 €
Hähnchenflügel 8,90 €
Hähnchenschlegel 18,70 €
Brustfilet 21,90 €

Rind

Wir schlachten Jungrinder aus unserer Mutterkuhherde. Unsere Tiere wachsen in artgerechter Umgebung auf und werden ausschließlich mit Muttermilch und Gras gefüttert. Ein örtlicher Biolandmetzger schlachtet und zerlegt uns die Tiere in handelsübliche Portionen.

Nach der Schlachtung wird Ihr Fleisch noch eine Woche im Kühlhaus der Metzgerei „abgehängt“, damit es seine vollendete Reife erlangt. Erst danach wird das Fleisch von unserem Metzger fachmännisch in die vorbestellten Portionen zerlegt und verpackt. In unserem Kühlhaus lagert das Fleisch dann die letzten Stunden bis zur Abholung. Ansonsten bieten wir Ihnen auf Wunsch auch verschiedene Verpackungseinheiten (bitte mit angeben) oder vakumierte Verpackungen an. Sie können bei uns von kleinsten Mengen bis hin zu Achtel oder Viertel bestellen. Selbstverständlich wären auch diese Partien in verbrauchsfertige Portionen zerlegt. Geben Sie , wenn möglich, für Rückfragen auf dem unten stehenden Bestellabschnitt Ihre Telefon-/Telefaxnummer mit an. Da besonders hochwertige Partien erfahrungsgemäß rasch vergriffen sind, können wir nicht in jedem Fall eine vollständige Bedienung garantieren. Wir werden die Bestellungen nach Eingangsdatum erfüllen.

Unsere Preise orientieren sich an den metzgereiüblichen „Bio“- Verkaufspreisen und können im Einzelfall erfragt werden. Bei größeren Mengen bieten wir Preisnachlässe an.

Schwein

Wir schlachten bei uns aufgezogene Schweine. Die Tiere wachsen in einer artgerechten Biolandhaltung auf und werden größtenteils mit eigenem Futter gefüttert.

Bei der Schlachtung achten wir auf kurze Transportwege und eine fachgerechte Verarbeitung von Tier und Fleisch. Wir gewähren, ab einem halben Schwein, 5% Nachlass auf größere Bestellungen.

Die Bestellungen werden nach Eingang bearbeitet, so dass wir nicht in jedem Fall eine komplette Lieferung garantieren können. Abholung ca. Ende Juni. Wir verpacken Ihr Fleisch in handelsübliche Portionen. Auf Wunsch vakuumieren wir gerne Ihre bestelltes Fleisch. Einige Tage vor dem Abholtermin informieren wir Sie tel., wann Sie Ihre Fleischbestellung abholen können.

Unsere Preise orientieren sich bei den Biometzgereien und können an der Theke unseres Bioladen konkret erfragt werden.

Unser Qualitätsanspruch

Bioland-Verband

Seit 1989 sind wir Mitglied des Bioland-Verbandes. Bioland ist weltweit der größte Zusammenschluss von Biobauern. Anerkannte Biolandbetriebe gibt es nur in Deutschland und Südtirol. Die Betriebe wirtschaften nach den Prinzipien des organisch-biologischen Landbaus.

Tierschutzpreis

Durch vorbildliche Tierhaltung ist der Hof Träger des Tierschutzpreises des Landes Baden-Württemberg. Neben einer ausgewogenen Fütterung und einer vorbildlichen Haltung ist die Achtung vor dem Tier ein wichtiges Argument für die Auszeichnung.

Demonstrations-betriebe

Seit Beginn der Demonstrations-betriebsangebote nehmen wir an diesem Programm teil und präsentieren bei den verschiedensten Veranstaltungen das Netzwerk der 200 deutschen Demonstrationsbetriebe und geben interessierten

Weitere Leistungen

Neben unseren leckeren Biolandprodukten bieten wir Ihnen weitere Dienstleistungen an. Dazu gehören Winterdienst für private und gewerbliche Flächen, sowie kurzweilige Hof- und Felderrundgänge – gerne mit Bauernvesper oder Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. In unserem Backhaus können Sie uns beim Brotbacken im Holzofen über die Schulter schauen und ihr eigenes Brot kneten und backen.

Unsere Leistungen umfassen zudem:

  • Tagungen, Feiern & Geburtstage mit und ohne Catering
  • Grundstückspflege inkl. Rodungen
  • Anlage von Blumenwiesen
  • Bauernwanderung (ab 10 Personen)
Mehr erfahren

Brennholz

Ganzjährig bieten wir verschiedene Sorten gut abgelagertem Brennholz aus heimischem Wald an. Wir liefern ofenfertig und in verschiedenen Längen, natürlich auch frei Haus. Gerne auch mit zusätzlichem Anfeuerholz.

Brennholz anfragen